News

AIOS bei der uniContact 2018 – die Karrieremesse der Universität Potsdam

09 / 2018Karriere

Am 20.11.2018 wird AIOS wiederholt als Aussteller bei der 19. Karrieremesse der Universität Potsdam vertreten sein. Seit 1999 wird diese jährlich von ehrenamtlichen Studierenden, in Kooperation mit der studentischen Unternehmensberatung uniClever e.V., am Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam ausgerichtet. Kommt einfach zwischen 9:30 Uhr und 16:30 Uhr an dem AIOS-Messestand vorbei. Wir informieren Euch gerne über unser Unternehmen und spannende aktuelle Stellenausschreibungen.
Wir sind auch dieses Jahr wieder gespannt auf interessierte Studierende und AbsolventInnen. AIOS freut sich darauf, sein Leistungsportfolio präsentieren zu dürfen sowie als langjähriger Kooperationspartner die studentische Initiative weiterhin zu unterstützen.
Weitere Infos findet Ihr unter: https://www.unicontact-potsdam.de/

2017 – ein tolles Transaktionsjahr für Sprachdienstleister?

Der Slator 2017 Language Industry M&A Report (Slator Report) sowie der Nimdzi Insights LLC 100 Report 2018 (Nimdzi Top 100) sind aktuell veröffentlicht worden. Einige Thesen aus den Reports haben wir in einem Fachbeitrag für Sie zusammengestellt und würden uns freuen das Thema gern auch später individuell mit Ihnen zu diskutieren.

GGI European Conference in Berlin

04 / 2018AIOS-News

Im April 2018 fand die GGI European Conference in Berlin, unter anderem mit AIOS als Host Firm, statt.

Die durchgehend positive Resonanz der Teilnehmenden bestärkt uns in dem Gefühl, eine insgesamt erfolgreiche Konferenz mitorganisiert zu haben. Wir bedanken uns bei unseren Kolleginnen und Kollegen der GGI Gruppe für die zahlreichen interessanten wie anregenden Gespräche und Workshops.

Wir freuen uns darauf, viele der Teilnehmenden auf zukünftigen GGI-Veranstaltungen wiederzusehen.

 

Unternehmensnachfolge erfolgreich meistern

Professionelle Berater schaffen Transaktionssicherheit und sichern bessere Verkaufskonditionen für unternehmerisches Lebenswerk

Sicher haben sich bereits sehr viele Unternehmer in Vorbereitung auf eine bevorstehende (nicht innerfamiliäre) Unternehmensnachfolge die Frage gestellt:

  • Ist es ratsam einen Berater mit dem Verkauf des eigenen Unternehmens zu beauftragen?
  • Ist ein solcher Berater das Honorar wert, das letztlich den Veräußerungserlös mindert?

Unsere langjährige Erfahrung zeigt: Ein erfahrener Berater mit unternehmerischem Hintergrund ist in einem solchen Prozess unbedingt nützlich und sein Honorar allemal wert!

2017 wieder erfolgreiches Jahr für das AIOS M&A-Team

02 / 2018Mergers & Acquisitions

Abschluss mehrer anspruchsvoller Transaktionen - erneut im Bereich Übersetzungsdienstleister

Das AIOS M&A-Team kann auf ein intensives und erfolgreiches Jahr 2017 zurückschauen. Neben der Betreuung von mehreren kleineren Transaktionen ist es uns gelungen, eine weitere große und komplexe Transaktion in der Branche der Language Service Provider (LSP) erfolgreich zu Ende zu führen.

Erfahren Sie mehrschließen

Nach einem längeren Zeitraum intensiver Vorbereitungen und einem anschließenden stringenten Verkaufsprozess konnten wir Ende 2017 ein großes europäisches Übersetzungsdienstleistungsunternehmen an einen strategischen Partner mit dem Ergebnis verkaufen, dass sowohl Verkäufer als auch Investoren sehr positiv bewerteten.

In diesen komplexen Prozess waren neben dem M&A-Team u.a. auch Rechnungslegungs- und Bewertungsexperten von AIOS eingebunden.

Wir haben mit mehr als 10 erfolgreichen Transaktionen von LSP-Unternehmen unsere Branchen- und Unternehmensexpertise in diesem fragmentierten Nischen-Markt unter Beweis gestellt.

Seit nunmehr 10 Jahren berät AIOS kleinere und größere LSP-Unternehmen in Umbruchsituationen, erstellt Marktanalysen und initiiert und begleitet konkrete Transaktionen. Unser besonderes Augenmerk gilt der bestmöglichen Gestaltung von Nachfolgeregelungen, als abgemessene und individuell gestaltete „Krönung“ des unternehmerischen Lebenswerks der Unternehmer/-innen.

Wir haben dabei eine breite fachliche Expertise entwickelt, die von aufbau- und ablauforganisatorischen Fragen bis hin zu gängigen IT-Branchenlösungen oder spezifischen Geschäfts- sowie Steuerungs- und Abrechnungsmodellen reicht. AIOS verfügt über ein europaweites Netzwerk, wobei unser Schwerpunkt klar bei der Beratung deutscher mittelständischer Unternehmen liegt.

Für das Jahr 2018 erwarten wir erneut interessante Transaktionen von LSP-Unternehmen sowohl in Zusammenhang mit Nachfolgelösungen als auch im Zuge der allgemeinen Branchenkonsolidierung als Konsequenz steigender formaler und IT-technischer Anforderungen.

Gern treten wir mit Ihnen in einen Diskurs über die strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens, über Chancen und Risiken der beschleunigten Branchenkonsolidierung oder über eine erfolgreiche Nachfolgeregelung.

Ansprechpartner:

Merten Kroehan, Director Mergers & Acquisitions:

Merten.Kroehan@aios.de

Sabrina Schattenberg, Consultant Mergers & Acquisitions:

Sabrina.Schattenberg@aios.de

Einfluss der angewendeten Bewertungsmethode auf den ermittelten Unternehmenswert

Ein Kernaspekt jedes Transaktionsprozesses sind die Verhandlungen über den Wert des Verkaufsobjekts. Im Regelfall haben Käufer- und Verkäuferseite deutlich abweichende Ansichten über den Gesamtwert (sog. Enterprise Value) des Unternehmens, die in unterschiedlichen Preisvorstellungen für das Transaktionsobjekt münden. Eine der anspruchsvollsten Aufgabe des M&A-Beraters ist es, die unterschiedlichen Preisvorstellungen von Käufer und Verkäufer in einen so engen Einigungskorridor zu führen, dass eine beidseitig akzeptable Preisformel gefunden werden kann.